Neuigkeiten

OKI erwirbt Seiko Infotech und bewegt sich hin zum Großformat

07 Oktober 2015

 

Per 1. Oktober hat OKI Data Corporation (der Druckerzweig der OKI-Gruppe) Seiko Infotech erworben, eine Tochtergesellschaft von Seiko Instruments. Seiko Infotech stellt Großformat-Tintenstrahldrucker für Beschilderung und Grafiken her, und LED-Drucker für den professionellen CAD-Market und dazugehörige Märkte, und bieten weltweit entsprechende Verbrauchsmaterialien und Dienstleistungen über Lieferanten und regionale Niederlassungen in Kalifornien und Deutschland an. Der "ColorPainter"-Bereich von Seiko Infotech ist ausgestattet mit piezoelektrischen Köpfen zum Ausstoßen dickerer, niedrig auflösender Tinte.

Abgesehen von der Zusammenarbeit mit Toshiba bei A3 MFPs bestand der Druckerbereich von OKI Data bislang überwiegend aus Desktop-Design, obwohl einige A3-Modell mit innovativen 5 Farb-Varianten auf Marketingabteilungen und Druckereien abzielte. Die 5 Farb-A3-Geräte wurden rund um den Erdball schnell angenommen - aber dieser Erwerb eines Großformat-Herstellers wird OKI fest am Markt des Produktions-Druckes platzieren.

DMO in weniger als 2 Minuten

DMO ist der Benchmark-Dienstleister für den digitalen Druck und das Dokumenten-Imaging.
Von Geräten bis hin zu Softwareprodukten analysieren, testen und bewerten wir Features und Funktionen, Anwenderfreundlichkeit, Sicherheit, Produktivität, Konnektivität, Flexibilität, Kompatibilität und noch vieles mehr - alles in Geschäftsszenarien aus der realen Welt und im Kontext dieses sich schnell entwickelnden Marktes.
Wir sind vollkommen unabhängig und bieten Ihnen daher eine objektive und kritische Sichtweise.

Testen Sie DMO Kontaktieren Sie uns

weitere Neuigkeiten (61)

Suche nach Jahre Thema Tags
Vorangehend Weiter
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis auf unserer Webseite zu bieten. Indem Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies gemäß unserer Datenschutzrichtlinie zu (s.u.).               Schließen X