Sonntag 25 August 2019
Neuigkeiten
Archive

Xerox bringt das neue VersaLink-Sortiment heraus   20 Februar 2017   


VersaLink ... versa was? Xerox VersaLink! Ja, wir werden uns an diesen neuen Namen für das neue Sortiment an MFP und Druckern gewöhnen müssen, die Xerox gerade (im Februar 2017) herausgebracht haben. VersaLink ist die neue Serie von Drucksystem in A4 Farbe und Monochrom, die von Fuji Xerox entwickelt wurden. Der VersaLink C405 ersetzt den WorkCentre 6605; der B405 ersetzt den WorkCentre 3615; der VersaLink C400 Drucker ersetzt den Phaser 6600; und der B400 ersetzt den Phaser 3610.

Die Farbversionen verfügen über eine Druckgeschwindigkeit von 35 ppm und die Monochromversionen können mit bis zu 45 ppm laufen. Die Farbversionen haben standardmäßig eine Papierkapazität von 700 Blatt mit der Option, dies bis auf 1.250 hochzusetzen, wohingegen die Monochromgeräte eine Maximalkapazität von 2.350 Blatt haben.

Beachten Sie, dass der VersaLink C405 einen  Dokumenteneinzug mit nur einem Durchgang hat (Dual-Scankopf), der bis zu 50 Blatt verarbeiten kann, während der VersaLink B405 eine Autoreverse-Zufuhr hat,  die bis zu 60 Originale verarbeiten kann.  Diese vier Geräte, erhältlich in einer DN- und einer N-Version (die N-Geräte können nur eine Seite des Blatt Papiers bedrucken), sind auf dem weltweiten Markt bereits präsent.

Das neue Xerox VersaLink-Sortiment hat ein neues 5-Zoll Touchscreen-Farb-Interface. Eine Vorgängerversion davon gab es schon auf dem letzten A4/Letter MFP von Xerox, dem workCentre 6515, der Ende 2016 herauskam. Dieses neigbare Interface ist anders als das auf dem WorkCentre:
  • Touch, Drag und Verkleinern/Zoomen wie ein Smartphone
  • Ein integrierter NFC-Sensor
  • Individuell einzustellen durch den User.
Der Printcontroller, viel stärker als der vorangegangener Generationen, ist im ganzen VersaLink-Sortment der gleiche. Er verfügt über einen 1,05 GHz Prozessor, einem Speicher von maximal 2048 MB und einer optionalen Festplatte mit 320 GB für den C405 und den C400, sowie einer mit 16 GB für den B405 und den B400.  Optionale Wi-Fi- und Wi-Fi Direct- Konnektivität ist durch das gesamte Sortiment hindurch verfügbar. Standardgemäß ist die Kompatibilität mit einer Vielfalt an Mobilgeräten durch die Unterstützung von AirPrint, Google Cloud Print und Mopria, und das Xerox-Plugin für Android ist ebenfalls standardmäßig erhältlich.

Sie finden alle Informationen und die technischen Vergleiche dieser Geräte wie auch die dazugehörigen Marketingdokumente auf Ihrem DMO Benchmark-Portal.





DataMaster Online (DMO) ist eine Benchmarking-Plattform: wettbewerbsorientierte Informationen, Analysen, Bewertungen, mit Vergleichstools, technische Daten, Produktstärken und -schwächen, Gesamtkosten... und vieles mehr.
Um etwas über DMO zu erfahren: 


22 Jul 2019  

09 Jul 2019  

09 Jul 2019  

09 Jul 2019  

09 Jul 2019  

09 Jul 2019  

05 Jul 2019  

04 Jul 2019  

04 Jul 2019  

02 Jul 2019  

18 Jun 2019  

07 Jun 2019  

23 Apr 2019  

19 Apr 2019  

17 Apr 2019  

08 Apr 2019  

28 Mär 2019  

27 Mär 2019  

20 Mär 2019  

13 Mär 2019  

01 Mär 2019  

13 Feb 2019  

05 Feb 2019  

04 Feb 2019  

01 Feb 2019  

01 Feb 2019  

28 Jan 2019  

22 Jan 2019  

14 Jan 2019  

14 Dez 2018  

Liste von verlinkten Neuigkeiten, Seiten : 1    2    3    4    5    6    7    8    9    10    11    12    13    14    15    16    17    18   

Zugang zum Abonnentenbereich

Neuigkeiten structure
LinkedinTwitterViadeo
structure