Neuigkeiten

Kleine Anleitung zur Drucksicherheit

25 August 2017




Der neueste Drucksicherheits-Bericht von Quocirca ist gerade herausgekommen. 

Die meisten Verkäufer von Druckern und die meisten nicht-IT’ler, die Drucker kaufen, haben keine Zeit, sich durch Papiere zum Thema Drucksicherheit zu kämpfen.

Hier ist also eine Idee: 

Beinahe jeder Datendiebstahl, der durch einen Bürodrucker oder –kopierer verübt wurde, geschah durch das Entnehmen von Ausdrucken aus dem Ausgabefach.
Das liegt entweder daran, dass sie vorsätzlich und mit böser Absicht gestohlen wurden, oder weil sie dort liegengelassen wurden und sie ein Opportunist mitgenommen hat.
Beide Sorgen werden durch das Installieren von Software adressiert, die die Anwender dazu zwingt, sich an den Geräten zu authentifizieren, bevor ihre Druckaufträge starten.  
All das kann immer leichter und kostengünstiger umgesetzt werden.
Sie sollten es tun. Sie werden außerdem Geld sparen, indem Sie auch die verschwendeten Ausdrucke reduzieren.

Faxen oder E-Mailen sensibler Dokumente:
Authentifizierung und Nachverfolgung löst auch das.

Hacken des Netzwerkes und Finden von Bildern auf der Festplatte des Kopierers:
Dies ist eine echte Sorge von Unternehmen, die viele persönliche Daten scannen, wie Krankenhäuser, Banken und Behörden.
Wenn sich jedoch jemand in das Netzwerk einhackt, sind sie vermutlich jedoch eher auf dem Weg in das Accounting oder zu einer anderen fetten Beute.
Der Kopierer wird nur zum Ziel, wenn das Unternehmen ihn zu einem leichten Ziel macht – indem er auf dem gleichen Netzwerk ist wie z.B. das WLAN für Besucher.
Das ist wirklich dumm. Tun Sie das nicht.  
Wenn es wirklich sein muss, schaffen Sie einen Kopierer an, der solche Daten verschlüsselt und die Festplatte regelmäßig bereinigt. Viele Marken vereinfachen diesen Schritt.

Zu diesem Thema gibt es noch viel mehr und wir können Ihnen bei Ihrer Entscheidungsfindung helfen. Gröere Unternehmen müssen sich noch sehr viel intensiver damit befassen. Dieser kurze Artikel ist auch nicht für sie gedacht.

Wir sind vollkommen unabhängig von Hardware- und Softwareverkäufern, und das macht uns objektiv. DataMaster Online von Printer-Benchmark.com bietet komplette Vergleiche von Kopierern und Software aus dem Bereich der Drucksicherheit. Sprechen Sie uns an!

DMO in weniger als 2 Minuten

DMO ist der Benchmark-Dienstleister für den digitalen Druck und das Dokumenten-Imaging.
Von Geräten bis hin zu Softwareprodukten analysieren, testen und bewerten wir Features und Funktionen, Anwenderfreundlichkeit, Sicherheit, Produktivität, Konnektivität, Flexibilität, Kompatibilität und noch vieles mehr - alles in Geschäftsszenarien aus der realen Welt und im Kontext dieses sich schnell entwickelnden Marktes.
Wir sind vollkommen unabhängig und bieten Ihnen daher eine objektive und kritische Sichtweise.

Testen Sie DMO Kontaktieren Sie uns

weitere Neuigkeiten (47)

Suche nach Jahre Thema Tags
Vorangehend Weiter
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis auf unserer Webseite zu bieten. Indem Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies gemäß unserer Datenschutzrichtlinie zu (s.u.).               Schließen X