Neuigkeiten

DataMaster auf der Drupa 2016 - was hatten die Hersteller dabei?

14 Juni 2016

 


260.000 Besucher aus 188 Ländern (durchschnittlich 23.000 Besucher pro Tag) und 1837 Ausstellern aus 54 Ländern, alle in 19 riesigen Hallen versammelt: die Drupa 2016 war wieder einmal ein großer Erfolg.
Die Drupa findet alle vier Jahre in Düsseldorf statt und ist das größte Event der Welt des gewerblichen Drucks. DataMaster war bei dieser zentralen Veranstaltung dabei.
Dies ist der erste in einer Reihe von Artikeln zum Feedback unseres Teams.

Hall 5, Stand C20: zwei neue Serien von MFP und zwei neue Duplikatoren hat die Riso Kagaku Corporation ausgestellt. Der japanische Hersteller hat das Event genutzt, um diese Produkte vorzuführen, die auf der Tintenstrahltechnologie des Herstellers basieren. Der ComColor GD9630, der wahrscheinlich schnellste Tintenstrahl-MFP der Welt (160 S./Min.), stand zur Ansicht bereit. Diese Maschine ist auch mit dem neuen FS2000C EFI Fiery-Controller ausgestattet. Auch der MFP FW5230 mit 120 S./Min., Teil der FW ComColor-Serie, war dabei.

Parallel dazu waren auch die Duplikatoren SF9350 (monochrom) und ME9350E (Farbe) mit am Stand. Das i-Tüpfelchen bildete die Vorstellung der Konzepte T1 (Tintenstrahlpresse mit fortlaufender Zuführung) und T2 (digitale Tintenstrahlpresse) .

Der Xerox-Stand hat eine gute Show geboten. Mit einem DJ und lauter Musik sollte ein Club-Gefühl geboten werden und ein riesiges Podium am Eingangsstand diente als Plattform und führte zur Tanzfläche. Der tatsächliche Fokus lag auf der Präsentation des neuen Brenva HD. Wir werden zu einem späteren Zeitpunkt dem Druck auf Großformat einen gesonderten Artikel widmen. IGen digitale Pressen und der Versand 2100 und 80 waren ebenfalls präsent.

Die Hauptattraktion des Konica Minolta-Bereiches war der AccurioJet KM-1, jetzt zum Kauf erhältlich, und man hat zum ersten Mal den AccurioJet KM-C (C steht für carton oder corrugated [= gewellt] und wird auf Material von 1,2 mm Dicke drucken). Wir werden diese Geräte in Kürze detailliert kommentieren. Was die digitalen Pressen angeht, so hatten die Besucher Zugang zu den neuesten Geräten auf dem Markt: bizhub Press 1250e, bizhub Press 1250eP, bizhug Pro 1100 und bizhub 758 und bizhub 958 Pro.

Und als letztes - für den Moment - hat Ricoh mit einer Lichtshow die VC60000-Presse mit fortlaufender Zuführung hervorgehoben (s. nächster Artikel). Parallel dazu waren auch die neuesten digitalen Pressen des Herstellers den Besuchern zugänglich: Pro C9100 Series, Pro C7100 Series, Pro 8100 Series oder die Pro 5100 Series.

Bleiben Sie dran, um mehr über die Drupa 2016 zu erfahren!


DMO in weniger als 2 Minuten

DMO ist der Benchmark-Dienstleister für den digitalen Druck und das Dokumenten-Imaging.
Von Geräten bis hin zu Softwareprodukten analysieren, testen und bewerten wir Features und Funktionen, Anwenderfreundlichkeit, Sicherheit, Produktivität, Konnektivität, Flexibilität, Kompatibilität und noch vieles mehr - alles in Geschäftsszenarien aus der realen Welt und im Kontext dieses sich schnell entwickelnden Marktes.
Wir sind vollkommen unabhängig und bieten Ihnen daher eine objektive und kritische Sichtweise.

Testen Sie DMO Kontaktieren Sie uns

weitere Neuigkeiten (65)

Suche nach Jahre Thema Tags
Vorangehend Weiter
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis auf unserer Webseite zu bieten. Indem Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies gemäß unserer Datenschutzrichtlinie zu (s.u.).               Schließen X