Neuigkeiten

Neue Tintenstrahlpresse von Konica Minolta jetzt im Beta-Test in Europa

04 März 2016

Konica Minolta Business Solutions Europe hat in dieser Woche  PLS (Print Logistic Services) zum ersten Beta-Test-Standort in Europa ernannt, der die KM-1 Tintenstrahlpresse testet.  Mit Firmensitz in Deutschland ist PLS eine Tochter des amerikanischen Unternehmens  OvernightPrints. 

Basierend auf UV-härtenden Tinten und den neuesten Druckköpfen von Konica Minolta wurde der KM-1 mit B2+-Format entworfen, um Drucker dabei zu unterstützen, ihren Bereich an Dienstleistungen zu erweitern. Dieses Gerät wird ihnen dabei helfen, sowohl in den Offset- wie auch den digitalen Markt einzudringen und bietet eine Produktivität von bis zu 3.000 Blatt pro Stunde. Der Gebrauch von UV-härtender Tinte ermöglicht es dem KM-1, produktiver zu sein, aber – was wichtig für die Druckqualität auf einer Vielzahl von Medien ist, die extrem hoch sein sollte – die fertigen Druckprodukte können sofort und viel einfacher bearbeitet werden.

Laut PLS bietet dieses Gerät drei Vorteile: besserer Papierverbrauch (kein Bedarf an speziellem Papier, um ein Finishing zu erreichen, das wenigstens annähernd an die Offset-Qualität herankommt); bessere Integration in Workflow-Software; und weniger Abfall als bei Verwendung von Offset. Der durchschnittliche Auftrag bei PLS umfasst 160 Blatt. Bei der Verwendung von Offset-Technologie verschwendet PLS typischerweise etwa 70-150 Blatt pro Auftrag – im Gegensatz von 5-10 mit dem KM-1.  

Wir sind sehr stolz darauf, PLS PLS Print Logistic Services als unsere erste Standort für Beta-Tests in Europa ankündigen zu können. Viele Unternehmen sind daran interessiert, Teil des Beta-Programms zu werden. Wir sind außerdem zuversichtlich, dass der KM-1 zum Produkt der Wahl für Drucker werden wird, die neue Märkte zu entwickeln“, sagt Olaf Lorenz, General Manager International Marketing, Konica Minolta Business Solutions Europe.

 
Der erste Standort für Beta-Tests für den KM-1 befand sich in den Vereinigten Staaten. Das Gerät wird während der Drupa in Düsseldorf, 31.5.-10.6.2016, offiziell vorgestellt.


DMO in weniger als 2 Minuten

DMO ist der Benchmark-Dienstleister für den digitalen Druck und das Dokumenten-Imaging.
Von Geräten bis hin zu Softwareprodukten analysieren, testen und bewerten wir Features und Funktionen, Anwenderfreundlichkeit, Sicherheit, Produktivität, Konnektivität, Flexibilität, Kompatibilität und noch vieles mehr - alles in Geschäftsszenarien aus der realen Welt und im Kontext dieses sich schnell entwickelnden Marktes.
Wir sind vollkommen unabhängig und bieten Ihnen daher eine objektive und kritische Sichtweise.

Testen Sie DMO Kontaktieren Sie uns

weitere Neuigkeiten (65)

Suche nach Jahre Thema Tags
Vorangehend Weiter
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis auf unserer Webseite zu bieten. Indem Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies gemäß unserer Datenschutzrichtlinie zu (s.u.).               Schließen X