Neuigkeiten

Canon komplettieren ihren A4 MFP-Bereich mit drei neuen Modellen

27 März 2014

 

Canon hat die Einführung der neuesten A4 Farb-MFP angekündigt, den imageRUNNER ADVANCE C250i, C350i und C351iF. Diese drei Modelle füllen die bisherige Lücke im Bereich der imageRUNNER ADVANCE aus, die der A4-Farbgeräte. das "iR ADVANCE"-Konzept wurde 2009 zuerste im A3-Farbsegment herausgebracht und dann direkt durch den A3-Bereich hindurch auf Monochrom A3 und dann A4 ausgeweitet. Bis heute hat Canon über 400.000 iR ADVANCE-Einheiten nur innerhalb der EMEA verkauft.

Die Druckgeschwindigkeit für den imageRUNNER ADVANCE C250i beträgt 25 S./Min., im Vergleich zu 35 S./Min. für den C350i und C351iF. Die Papierkapazität kann bis zu 2300 Blatt betragen. Diese Multifunktionsgeräte haben das gleiche Interface wie andere imageRUNNER ADVANCE-Geräte, einen anpassbaren 7 Inch-Farb-Touchscreen, die gleiche Größe wie der der Monochrom A4 iR ADVANCE-Geräte.

Diese Geräte laufen alle mit der MEAP und der MEAP Web-Softwareplattform, sind also mit einem weiten Bereich an Apps zur Dokumentenerfassung und -verwaltung kompatibel, wie auch mit Abrechungs- und Dispositions-Apps.

Canon stellt auch die Sicherheitsaspekte dieser Geräte heraus. Die Anwender-Authentifizierung wird als Standard zur Verfügung gestellt, und sie alle unterstützen das Data Loss-System, das entworfen wurde, um das Durchsickern vertraulicher Daten zu begrenzen. Druckkosten können analysiert und begrenzt werden, indem Canons universeller Login-Manager verwendet wird (kein Server nötig). Ebenfalls bemerkenswert ist, dass diese Geräte ihre eigene Firmware updaten und Fehlerverwaltung bieten können, ohne dass eine App zur Flottenverwaltung benötigt wird.

Was die Umweltaspekte dieser Geräte angeht, hat Canon einen sehr niedrigen TEC-Wert angekündigt, einen der niedrigsten auf dem Markt, Zeugnis eines sehr niedrigen Stromverbrauches (unter 1W).

Sie werden im Juni 2014 erhältlich sein.

DMO in weniger als 2 Minuten

DMO ist der Benchmark-Dienstleister für den digitalen Druck und das Dokumenten-Imaging.
Von Geräten bis hin zu Softwareprodukten analysieren, testen und bewerten wir Features und Funktionen, Anwenderfreundlichkeit, Sicherheit, Produktivität, Konnektivität, Flexibilität, Kompatibilität und noch vieles mehr - alles in Geschäftsszenarien aus der realen Welt und im Kontext dieses sich schnell entwickelnden Marktes.
Wir sind vollkommen unabhängig und bieten Ihnen daher eine objektive und kritische Sichtweise.

Testen Sie DMO Kontaktieren Sie uns

weitere Neuigkeiten (80)

Suche nach Jahre Thema Tags
Vorangehend Weiter
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis auf unserer Webseite zu bieten. Indem Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies gemäß unserer Datenschutzrichtlinie zu (s.u.).               Schließen X