Neuigkeiten

Ricoh lässt App2Me fallen

02 Januar 2012

Seit kurz vor Weihnachten hat Ricoh App2Me von ihren Download-Seiten entfernt, die MFG-Suite zum Scan an Cloud. Ab 30. März 2012 wird diese nicht weiter unterstützt.

Im September letzten Jahres kündigte Google an, den Support für Google Desktop stufenweise zurückzuziehen. App2Me ist ziemlich eng an Google Desktop angeschlossen, hing sogar davon ab, aber mit der Einstellung von App2Me verliert Ricoh die Anbindung an andere Apps, die die Widgets von App2Me sicherten, wie z.B. Evernote.

Ricohs App2Me, ein frühes Produkt zum Scan an Cloud, wurde Ende 2009 eingeführt. Die spielerische Anmutung, zusammen mit offensichtlich einfachem Download und Installation der Widgets auf das MFG, machte es sehr ansprechend. Die Abhängigkeit von Google-Apps war immer ein Thema - und die Schwierigkeit der Entwicklung der Widgets in der Java-Umgebung bedeutete, dass es einfach zu wenige davon gab, damit App2Me die Erwartungen erfüllen konnte.

DMO in weniger als 2 Minuten

DMO ist der Benchmark-Dienstleister für den digitalen Druck und das Dokumenten-Imaging.
Von Geräten bis hin zu Softwareprodukten analysieren, testen und bewerten wir Features und Funktionen, Anwenderfreundlichkeit, Sicherheit, Produktivität, Konnektivität, Flexibilität, Kompatibilität und noch vieles mehr - alles in Geschäftsszenarien aus der realen Welt und im Kontext dieses sich schnell entwickelnden Marktes.
Wir sind vollkommen unabhängig und bieten Ihnen daher eine objektive und kritische Sichtweise.

Testen Sie DMO Kontaktieren Sie uns

weitere Neuigkeiten (52)

Suche nach Jahre Thema Tags
Vorangehend Weiter
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis auf unserer Webseite zu bieten. Indem Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies gemäß unserer Datenschutzrichtlinie zu (s.u.).               Schließen X