Das Testlabor

Wir testen Büro- und Produktionsdrucker und bildgebende Geräte in unserem eigenen Labor oder in den Flächen der Hersteller und deren Partner - seit 2009.

Wir analysieren auch dazugehörige Softwarelösungen (Dokumentenerfassung, Inhaltsdienste, Druckabrechnung, Follow Me, Flottenmanagement, Web-to-Print, variable Daten, Druck-ERP, etc.) wie auch die einfacheren Apps, die auf vielen Bürogeräten verfügbar sind.

Unser Ziel ist es immer, die hauptsächlichen Charakteristika all dieser Produkte zu identifizieren und deren Leistung in Szenarien aus der echten Geschäftsumgebung zu bewerten.

 

Wir testen Produktivität

Das technische Team des DataMaster Lab geht wissenschaftlich vor und führt einen Standardsatz an Tests im Kopier-, Druck- und Scanmodus für jedes Gerät aus, das wir testen. Für Produktionsgeräte gibt es weitere spezielle Tests.

Diese Tests wurden entworfen, um die echte Welt darzustellen, in der man Multifunktionsgeräte und gewerbliche Druckgeräte antrifft. Die DataMaster Lab Testsuite geht viel weiter, als nur die Geschwindigkeit eines Gerätes gegenüber den Angaben für A4 zu testen.
Unsere Büro-Produktivitätstests halten sich an ISO/IEC 24734:2014 (Druckmodus) und 24735:2012 (Kopiermodus) und liefern die gleichen Resultate - FSOT, EFTP/ESAT - und noch viel mehr.
Die ISO-Produktivitätstests-Standards sind nur rudimentär und decken keine Tests der Features ab.

Wir helfen Ihnen dabei, den Unterschied zu entdecken.

Die Auswirkungen auf die Produktivität verschiedener Optionen und Features machen für Vertriebler und deren Kunden einen großen Unterschied - und deshalb führen wir diese Tests durch!

Wir testen Druckqualität

Identische Dokumente, die auf identischem Papier höchster Qualität gedruckt wurden, sind die Basis für das Qualitäts-Benchmarking des DataMaster Lab.

Wir schauen uns Abstufungen an, Unifarben, kleine Schriftzeichen, Farbkalibrierung sowie Grafiken und Fotografien im Hinblick auf Auflösung und Kontrast-Themen. Für Produktionsgeräte gehen wir noch weiter. Qualitäts-Benchmarks sind im Marktkontext angesiedelt.

Es ist unsere Aufgabe, diejenigen Geräte an der unteren Skala herauszustellen, die überraschend hochwertige Resultate ausgeben - aber auch die kostspieligen Geräte, die Sie einer Marketingabteilung besser nicht verkaufen.

Wie bei unseren Messungen der Produktivität auch, halten sich unsere Bewertungen der Qualität an die ISO-Vorgaben - die Standards für das Testen der Druckqualität ist festgelegt in ISO/IEC TS 24790:2017 und 29186 (R2018).

Wie immer konzentrieren wir uns darauf, die Mittel zur Differenzierung zwischen konkurrierenden Geräten anzubieten.

 

Um Ihnen bei Ihren Analysen zu helfen, ordnet DataMaster Lab eine einzige Gesamtbewertung zu (eine einfache Bewertung von eins bis zehn), die auf den Angaben des Herstellers und unseren eigenen, unabhängigen Tests im Labor basiert. Diese Notiz wird sich mit der Zeit ändern, da alle Berechnungen auf lebendigen Marktdaten und fortlaufenden Tests basieren.
Wir bewerten Produktivität und Druckqualität, aber auch, wie einfach das Gerät zu benutzen ist - und natürlich die Gerätesicherheit, Umweltaspekte, Features und Funktionen usw.

Zusätzlich zur Gesamtbewertung stellen wir zwei weitere Empfehlungen aus:

Das DataMaster Lab-Zertifikat: wird nur für Geräte ausgestellt, die der ganzen Vielfalt an Labortests unterzogen wurden; die Anzahl an Sternen, die vergeben wurden (bis zu der seltenen vollen Anzahl von fünf), hängt von der Gesamtbewertung zum Zeitpunkt der Empfehlung ab.

Die DataMaster Lab Druck-Auszeichnung: mit verschiedenen Kategorien und nach Marktsegment aufgeteilt, belohnen unsere jährlichen Auszeichnungen die Hersteller für Produkte mit marktführenden Stärken, die in der realen Geschäftswelt unmittelbar anwendbar sind.

Die GRÜNE Auszeichnung:
Für herausragende Umweltkriterien - der Energieverbrauch eines Gerätes, dessen chemische und Geräuschemissionen und auch die Langlebigkeit der Verbrauchsmaterialien.

Beste Leistung in Arbeitsgruppen:
Für die höchste Produktivität in einer geschäftigen Arbeitsumgebung; wie ein Gerät verschiedene, gleichzeitig eingehend Aufträge verarbeitet; ob ein Multifunktionsgerät gleichzeitig RIP, Scannen und Drucken beherrscht.

Beste Büro-Druckqualität:
Für die beste Druckqualität - in Bezug auf Auflösung und Kontrast, Abstufungen, Unifarben und sehr kleine Zeichen.

Beste Scan-Produktivität:
Für den schnellsten Scanner, basierend auf Tests, die Originale in Farbe, Monochrom, ein- und doppelseitig beinhalten - und das Verarbeiten von verschiedenen Auflösungen und Kompressions-Einstellungen.

Am leichtesten zu bedienender Kopierer:
Für das am einfachsten und am schnellsten zu bedienende Multifunktionsgerät. Unsere Testteams kennen die Interfaces, Treiber, Webseiten und viele weitere Aspekte zu allen Produkten einer Marke in allen Segmenten. Unsere rigorosen Analysen basieren auf definierten Indikatoren und sind sowohl wissenschaftlich wie auch objektiv.

Beste Ausgabezeit bis zur ersten Kopie (FCOT):
In der Olympiade der Drucker ist dies die Sprintermedaille. Sie wird vergeben für absolute Resultate, mit der Stoppuhr gemessen. Unsere Tests zeigen, das die Zeit, die es braucht, um die erste Kopie auszugeben, die vom Hersteller angegebene Zeit fast immer um Längen übertrifft! Die Gewinner dieser Auszeichnung lassen ihre Anwender nicht warten.

Beste Produktivität in Duplex:
Für die schnellste doppelseitige Erstellung, in A4 und A3. Die meisten Geräte können inzwischen doppelseitig schneller auf A4/Letter drucken, aber nur wenige können dies in A3. Das Papiersparen sollte keine Zeit kosten.

Beste Scandateigröße:
Für die kleinste Ausgabedateien - die beim Archivieren einen großen Unterschied machen. Die Ausgabegröße verschiedener standardisierter Scantests variieren sehr stark, sogar für identische Auflösung und Kompressionseinstellungen. Die Gewinner dieser Auszeichnung machen das Archivieren und Teilen von Dokumenten effizienter.

Radargraphik mit 9 Achsen

Weiträumige Bewertung: heruntergebrochen auf NEUN Achsen:

- Produktivität
- Druckqualität
- Anwenderfreundlichkeit
- Funktionen
- Umweltaspekte
- Flexibilität
- Sicherheit
- Mobilität
- Konnektivität

UND nach verschiedenen Vertikalen gewichtet: öffentlicher Bereich, Arbeitsgruppen, Graphikdesign...

1
JENSEITS DER TECHNISCHEN ANGABEN
2
GLEICHE TESTMETHODEN FÜR ALLE GERÄTE ALLER HERSTELLER
3
SINNVOLLE, LEICHT ZU VERSTEHENDE RESULTATE
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis auf unserer Webseite zu bieten. Indem Sie unsere Webseite weiter nutzen, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies gemäß unserer Datenschutzrichtlinie zu (s.u.).               Schließen X