Montag 17 Dezember 2018


v1.4, du 20 Dezember 2013

Geschäftsbedingungen für den Gebrauch
der DataMaster Online-Dienstleistungen

DMO wurde für den Firefox-Browser optimiert. 
Obwohl jede Anstrengung unternommen wird, damit alle Features und Funktionen in allen Browsern funktionieren, wird bei Problemen der Firefox-Browser bevorzugt.

Artikel 1.  Definitionen

- "Seite": bedeutet jede Art von Webseite, die Zugang zu den Internet DMO-Dienstleistungen ermöglicht, die vom Herausgeber zur Verfügung gestellt werden, wie beispielsweise, aber nicht nur:
    o PC-Version : online.datamaster.fr (für den französischen Markt vorgesehen)
    o PC-Version: dmo.printer-benchmark.com (für alle anderen Märkte vorgesehen)
- "Besucher": jeder User (m/w), der die Seiten mit oder ohne einen temporären Zugang nur zu  Testzwecken besucht.
-"Abonnent": bedeutet jede Person, die registriert ist, um Zugriff auf Dienstleistungen der Seiten zu erlangen.
- "Dienstleistung(en)": Dienstleistungen, die auf den Seiten verfügbar sind, mit Ausnahme jeglicher Lern- oder Trainings-Sitzungen, die speziell von einem Abonnenten angefordert wurden.- "DMO": die DATAMASTER ONLINE-Datenbank, welche Informationen zu Druck-Ausrüstung und zugehöriger Software zusammenstellt.
- „Level“: bezieht sich auf den Zugangslevel zu DMO-Daten, Dienstleistungen und Tools. Anwendern der FREE-Dienstleistungen werden verschiedene Levels des Zugangs zu DMO zugeordnet, wie auch Abonnenten der verschiedenen Tarifen des Abonnementservice. Diese verschiedenen Levels variieren in Bezug auf Daten, Tools sowie Kontingenten für Seitenanzeige und Downloads.
- Die „FREE“-Dienstleistung bezieht sich auf die Version der Datendienstleistungen und Kontingente, die den Abonnenten gratis zugeordnet werden.
- Die „DEMO“-Dienstleistung bezieht sich auf das temporäre Upgrade des FREE-Levels auf einen verbesserten Dienstleistungslevel, das den Abonnenten der FREE-Dienste für den Zweck der Abschätzung der höheren Levels der DMO-Dienstleistungen zur Verfügung gestellt wird.
-"Herausgeber": Unternehmen, welches für den täglichen technischen Ablauf der Seite(n) und von DMO verantwortlich ist.
-"Partner": jede Person, mit der der Herausgeber eine Partnerschaftsvereinbarung in jedweder Form eingegangen ist.
-"Werbender": Person  oder juristische Einheit, die auf den Seiten wirbt. 


Artikel 2.  Zweck

Der Zweck dieser Geschäftsbedingungen besteht darin, Bedingungen für Besucher zum Zugang und Gebrauch der Seiten zu schaffen, wie auch Bedingungen für Abonnements und Gebrauch für Abonnenten. Diese Geschäftsbedingungen werden ergänzt um die speziellen Bedingungen und den Rechtlichen Hinweis, der insbesondere die Identität des Herausgebers benennt.


Artikel 3.  Beschreibung der Dienstleistung – Dauer und Beendigung

Die Seite sammelt Informationen vielfältiger Art in Bezug auf Druckgeräte und damit verbundenen Softwarelösungen. Diese Informationen werden innerhalb der DMO-Datenbank zusammengestellt, indexiert und kontinuierlich erweitert. Die Seite stellt Tools zur Verfügung, die es dem Abonnenten ermöglichen, innerhalb DMO zu suchen und die Wertschöpfungsdaten zu nutzen. 
Der Herausgeber der Seite garantiert nicht die Aufrechterhaltung dieser Dienstleistungen über die Zeit hinweg; sie wechseln mit den Verbesserungen, die auf der Seite gemacht werden. Wann immer es möglich ist, werden Besucher und Abonnent zu diesen Entwicklungen informiert.
Der Herausgeber der Seite behält sich das Recht vor, die FREE-Dienstleistung jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu beenden.


Artikel 4.  Zugangsbedingungen - Dienstleistungskosten


Indem er die Seite betritt, stimmt der Besucher zu, dass er diese Geschäftsbedingungen gelesen, verstanden und akzeptiert hat.
Durch die Registrierung drückt der Abonnent noch einmal seine Zustimmung aus, sich an diese Geschäftsbedingungen zu halten.
Direkte Angestellte der Marketingabteilung eines Herstellers von Fotokopierern und digitalen Pressen sowie Angestellte von Unternehmen, welche zugehörige Softwarelösungen entwickeln, sind von den DMO-Dienstleistungen ausdrücklich ausgenommen, wie sie gemäß den aktuellen Geschäftsbedingungen zur Verfügung gestellt werden.
Der Herausgeber stellt für solche Berufsangehörige alternative Zugangsmöglichkeiten zu den Daten zur Verfügung, und im Zweifelsfall sollte sich ein potenzieller Abonnent oder Besucher an den Herausgeber wenden, indem er an contact@datamaster.fr schreibt, ohne den aktuellen Geschäftsbedingungen zuzustimmen.
Ein Abonnement läuft bis zum Ende der Laufzeit ohne die Möglichkeit einer vorzeitigen Beendigung. Der Nicht-Gebrauch eines oder mehreren Dienstleistungen während der Vertragsperiode berechtigt den Abonnenten nicht zu einer Erstattung. 


Artikel 5.  Abonnentenkonto – Usernamen und Passwörter


Als Teil des Abonnements der Dienstleistung(en) teilt der Herausgeber dem Abonnenten einen Usernamen und ein persönliches Passwort zu. Am Ende jeder Sitzung muss der Abonnent sicherstellen, dass er sein Konto ordnungsgemäß verlässt, indem er auf eine der Abmelde-Schaltflächen klickt.
Der Abonnent ist dafür verantwortlich, das Passwort und den Nutzernamen vertraulich zu behandeln, ebenso wie für jede Handlung, die seinen/ihren Login und Passwort beinhaltet. Wenn der Abonnent sein Passwort verliert oder bemerkt, dass es gestohlen wurde, oder wenn dieses Passwort von einer nicht autorisierten Partei verwendet wird, muss der Abonnent umgehend den Herausgeber kontaktieren.
Falls der Abonnent es gestattet, absichtlich oder anderweitig, dass sich eine dritte Partei mittels seiner Logon-Daten einwählt, wird sein oder ihr Konto umgehend gesperrt, und dem Abonnent wird der Betrag des zusätzlichen Abonnements für die Dauer dieses unautorisierten Gebrauches berechnet, zusammen mit jedweder Kompensation, die eventuell fällig ist. Der Zugang bleibt gesperrt und wird nicht funktionieren, bis der Herausgeber davon überzeugt ist, dass die Situation erledigt ist.


Artikel 6.  Recht an der Verwendung von DMO


Der Besucher mit einem provisorischen Zugang zu den Dienstleistungen zu Testzwecken wie auch der Abonnent müssen diese Geschäftsbedingungen beachten. Der Besucher und der Abonnent sind darüber informiert, dass DMO sowohl durch das Urheberrecht als auch durch die speziellen gesetzlichen Bestimmungen zu Datenbanken geschützt wird.

6.1 Nicht-exklusive End-User-Lizenz
Der Herausgeber gewährt dem Abonnenten und dem Besucher mit einem Probezugang ein nicht-exklusives und nicht-übertragbares Recht, die DMO-Datenbank für die gesamte Dauer des Abonnements zu nutzen.
Der Abonnent hat ein begrenztes Recht, die DMO-Datenbank zu nutzen, um darauf zuzugreifen, sie zu konsultieren, etwas herausziehen oder einen unerheblichen Teil des Inhaltes wiederzuverwenden. Demzufolge hat der Abonnent kein Recht darauf, die Daten außerhalb der hierin strikt festgelegten Grenzen zu reproduzieren, zu adaptieren, zu übersetzen oder darzustellen.
Der Abonnent darf seinen eigenen Kunden nur dann Auszüge aus der Datenbank übermitteln, wenn die Dienstleistungen dies als Teil des Abonnements zulassen. Jegliches andere Dokument, das aus jeglichen anderen Dienstleistungen resultiert, Teile der Seite oder Extraktionsmittel dürfen nicht gegenüber dritten Parteien enthüllt werden.
Dem Abonnenten ist es verboten, jeglichen oder qualitativ und quantitativ wesentlichen Inhalt der DMO-Datenbank herauszuziehen, zu speichern, zu reproduzieren, darzustellen oder aufzubewahren, direkt oder indirekt auf jeglichem Medium durch jegliche Mittel oder in jeglicher Form.
Dem Abonnenten ist es nicht gestattet:
- die DMO-Datenbank zu (ver-) mieten, verkaufen, leasen, verleihen, verteilen, übertragen, lizensieren, Unterlizenzen zu vergeben oder anderweitig zu teilen;
- die Datenbank zu nutzen, um direkt oder indirekt eine neue Datenbank zu erschaffen;
- die Datenbank zu manipulieren und/oder in einer Art zu verwenden, die direkt oder indirekt mit der des Herausgebers konkurrieren könnte;
- Daten in eine andere Datenbank zu übertragen;
- die Daten für eine dritte Partei weiter zu verwenden;
- Daten in der Datenbank zu ergänzen und/oder vorzustellen, entfernen und/oder zu verändern;
- modifizieren und/oder abgeleitete Werke der DMO-Datenbank anzufertigen, ohne vorher das schriftliche Einverständnis des Herausgebers einzuholen.

6.2 Datenauszug
Der Abonnent ist autorisiert, die Daten, welche in der Datenbank enthalten sind, innerhalb der oben und nachfolgend aufgeführten Einschränkungen herauszuziehen und zu verwenden.
Im Einklang mit den Artikeln L342-1 und L.342-3 des französischen Codes zum Geistigen Eigentum kann dieser Auszug jedoch nur auf die qualitativ und quantitativ nicht wesentlichen Teile der DMO-Datenbank angewendet werden.
In technischer Hinsicht beschränkt der Herausgeber den Zugriff auf DMO auf eine angemessene Anzahl von Anforderungen und Datenvolumina entsprechend der beruflichen Tätigkeit und/oder Aktivität des Abonnenten. Falls der Abonnent eine offensichtlich übermäßig Anzahl von Anfragen und/oder Auszügen vornimmt, behält sich der Herausgeber das Recht vor, den Zugang zu den Dienstleistungen zu sperren oder zu beenden.

6.3 Prüfung
Der Herausgeber behält sich das Recht vor, mit allen Mitteln zu verifizieren, dass die Datenbank oder die Daten gemäß dieser Geschäftsbedingungen verwendet und nicht ohne Genehmigung reproduziert werden.


Artikel 7.  Unterscheidungskräftige Elemente dieser Seite – Geistiges Eigentum


Der Ausdruck “DataMaster” ist eine registrierte Marke. Die Domains www.datamaster.fr und www.printer-benchmark.com sind geschützt. Diese Materialien dürfen nicht ohne die ausdrückliche Genehmigung ihres Eigentümers verwendet werden. Das gleiche gilt für unterscheidungskräftiges Material, das Partnern gehört.
Der Besucher oder Abonnent erkennt an, dass jegliche Art von Inhalt auf dieser Seite, der (aber nicht beschränkt auf) Text, Software, Musik, Geräusch, Fotografien, Grafiken oder Video beinhaltet, durch Urheber- und Markenrecht und jedes andere Recht und Gesetz geschützt ist, das sich auf geistiges Eigentum bezieht. Der Besucher oder Abonnent erkennt an, dass er oder sie autorisiert ist, diese Elemente und Informationen nur in dem Ausmaß zu verwenden, die ausdrücklich in diesen Geschäftsbedingungen ausgewiesen sind.
Außerdem dürfen Besucher und Abonnenten nicht:
- Qualitativ oder quantitative wesentlichen Inhalt der Seite mit jeglichen Mitteln oder in jeglicher Form dauerhaft oder zeitweise auf ein anderes Medium ziehen;
- Den kompletten oder qualitativ oder quantitative wesentlichen Inhalt der Seite wiederverwenden, indem dieser der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird. 
Der Besucher oder Abonnent ist autorisiert, Hypertext-Links einer anderen Webseite auf Seiten der Seite einzurichten, die die Quelle nennen.
Unter dem Zitatrecht ist der Besucher oder Abonnent autorisiert, auf einem anderen Medium einen kurzen Auszug einer Webseite wiederzugeben, solange der Ursprung der Information wie folgt genannt wird: "Quelle: DataMaster, www.datamaster.fr, alle Rechte vorbehalten” oder „Quelle: DataMaster, www.printer-benchmark.com, alle Rechte vorbehalten“, wie jeweils anwendbar. Das Zitatrecht bezieht sich nicht auf den Inhalt von DMO.
Jede andere Reproduktion ohne die ausdrückliche Genehmigung des Herausgebers ist verboten.


Artikel 8.  Benachrichtigungen


Die Seite stellt Daten zusammen. Jeder umstrittene Inhalt kann dem Herausgeber gemeldet werden. Der Herausgeber unterliegt relevantem französischen und europäischem Recht.


Artikel 9.  Beendigung wegen Vertragsbruch


Jeder Besucher oder Abonnent, der die Geschäftsbedingungen bricht oder über den dies berichtet wird, wird von der Seite zu jedem Zeitpunkt und ohne vorhergehende Benachrichtigung ausgeschlossen, jedwede vertragliche Beziehung wird dann beendet. 


Artikel 10.  Garantie

Dienstleistungen der Seite werden ohne Gewährleistung angeboten, weder ausdrücklich noch stillschweigend, insbesondere in Bezug auf Eigentumsrechte auf die Datenbank oder den Inhalt von DMO, zur Marktgängigkeit oder Eignung zum speziellen Gebrauch der DMO-Datenbank. Der Abonnent ist allein verantwortlich für die Entscheidung, ob der Gebrauch der DMO-Datenbank angemessen ist. Dementsprechend trägt er alle Risiken im Zusammenhang mit der Ausübung seiner Rechte, die ihm unter diesen Geschäftsbedingungen zustehen, inklusive und ohne Beschränkung der Risiken und Kosten von Programmfehlern, in Übereinstimmung mit dem zutreffenden Recht, Beschädigung und Datenverlust, Programme, Ausrüstung und Nichtverfügbarkeit der Dienstleistungen.


Artikel 11.  Haftung

Die meiste Zeit über ist der Herausgeber ein rein technischer Vermittler und ein Herausgeber innerhalb der Bedeutung des französischen Rechtes.

11.1 Zugang und Betrieb der Seite
Die Seite basiert auf Technologien, die von anderen entwickelt wurden. Die Seite verpflichtet sich zur Implementierung aller notwendigen Mittel, um den kontinuierlichen Zugang zur Seite und der DMO-Datenbank zu gewährleisten. Um die technische Instandhaltung der Seite jedoch zu garantieren, kann der Zugang gelegentlich unterbrochen werden. Wann immer dies möglich ist, wird die Seite versuchen, die Abonnenten und Besucher zu benachrichtigen.
Die Seite übernimmt keine Haftung für Schäden, die aus der Nichtverfügbarkeit der Seite oder einem Problem, sich mit der Website und/oder DMO zu verbinden, entstehen.
Desweiteren übernimmt der Herausgeber keine Verantwortung für jeglichen Verlust von Profit, Geschäftswert, Daten oder gespeicherten Informationen, und diese Liste ist nicht vollständig. Die bezieht sich auf beruflichen oder persönlichen Gebrauch der Dienstleistung.

11.2 Auf der Seite veröffentlichte Informationen und Inhalte
DIE INFORMATION, DIE AUF DIESER SEITE ZUR VERFÜGUNG GESTELLT WIRD, DIENT NUR DER INFORMATION UND IST NICHT BINDEND.
Die Resultate der Tests, die vom Herausgeber durchgeführt und auf der Webseite veröffentlicht wurden, können je nach Hardware und Software variieren. Diese Tests können nicht als Referenz zum Abschluss eines Vertrages verwendet werden. Der Herausgeber bietet dem Abonnenten weder Unterstützung beim Abschluss eines Verkaufes noch eine Helpline zu Gebrauch und/oder Instandhaltung einer besonderen Druck- oder Softwarelösung.
Die mögliche Anwesenheit eines Werbenden auf der Seite bedeutet nicht, dass die Angebote oder Produkte von der Seite empfohlen werden.
Die Autoren der Seite können nicht für Unzufriedenheit in Bezug auf die online veröffentlichten Informationen verantwortlich gemacht werden. Gleichermaßen kann die Verantwortlichkeit dieser Seite nicht im Fall eines Irrtums herangezogen werden, der von einem Tool oder einer Dienstleistung herrührt, die dem Abonnenten oder Besuchern mit Probezugang verfügbar gemacht werden.
DER HERAUSGEBER HAFTET NUR, WENN DER ENTSTANDENE SCHADEN NACHWEISLICH DURCH HANDLUNGEN DES HERAUSGEBERS VERURSACHT WURDE.
Ungeachtet des entstandenen Schadens kann die finanzielle Haftung des Herausgebers, gegenwärtig oder zukünftig, für jedweden Schaden nicht über € 150 (Euro) liegen.

11.3 Informationen und Inhalte, die von Werbenden und Partnern veröffentlicht werden
Die Informationen und Werbungen auf der Seite obliegen der alleinigen Verantwortlichkeit der Werbenden und der Partner.
Die Seite kann nicht zur Verantwortung herangezogen werden für falsche Angaben, die ein Werbender oder ein Partner gemacht haben.
DER HERAUSGEBER IST NUR VERANTWORTLICH, WENN DER ENTSTANDENE SCHADEN NACHWEISLICH DURCH HANDLUNGEN DES HERAUSGEBERS HERBEIGEFÜHRT WURDE.
DER HERAUSGEBER IST NICHT VERANTWORTLICH FÜR DIE ZUWIDERHANDLUNG EINES WERBENDEN ODER PARTNERS IN BEZUG AUF DIESE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN.
Ungeachtet des entstandenen Schadens kann die finanzielle Haftung des Herausgebers, gegenwärtig oder zukünftig, für jedweden Schaden nicht über € 150 (Euro) liegen.

11.4 Verlust oder Missbrauch von Passwörtern/Username
Der Herausgeber ist nicht verantwortlich für jedweden Verlust oder Schaden, der durch den Verlust oder missbräuchlichen Gebrauch von Passwörtern, Login entsteht.


Artikel 12.  Verjährte Ansprüche


Jedweder Haftungsanspruch gegenüber dem Herausgeber verjährt nach einem (1) Jahr, nachdem das Ereignis den Schadensanspruch generiert hat.


Artikel 13.  Schutz der persönlichen Daten


Gemäß Gesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 zum Schutz von persönlichen Daten wurden die Seite und die Behandlung der damit in Verbindung stehenden persönlichen Daten dem französischen Büro zum Schutz nationaler Daten gemeldet, dem CNIL.
Jegliche persönlichen Daten in Bezug auf Besucher und/oder Abonnenten werden direkt auf der Seite gesammelt. Der Besucher oder Abonnent hat ein Recht auf Widerspruch, Zugang, Modifikation und Löschung der ihn betreffenden persönlichen Daten, mit Ausnahme von IP-Adressen in Übereinstimmung mit bestehenden Vorschriften zum Erhalt solcher Daten. Um seine Rechte wahrzunehmen, muss der Besucher oder Abonnent lediglich eine E-Mail an die Seite schicken, indem er die Kontaktseite verwendet.
Indem er sich registriert, gibt der Abonnent die Erlaubnis zur Übertragung von Daten an jeden anderen Partner, der sich in der Europäischen Union befindet oder in jedem anderen Staat, der vom europäischen Büro für Datenschutz als sicher erachtet wird.


Artikel 14.  Anwendung - Trennbarkeit - Interpretation


Die hierin genannten Geschäftsbedingungen sind durch Gesetz und Vertrag sowohl für Herausgeber und/oder Besucher und/oder Abonnent bindend.
Sollte der Herausgeber sich entscheiden, zu jedem Zeitpunkt, ein in den Geschäftsbedingungen definiertes Vorrecht nicht auszuüben, so kann dies nicht als Verzicht ausgelegt werden, das Recht nicht zu einem späteren Zeitpunkt auszuüben.
Sollte irgendeine Bestimmung dieses Vertrags als ungültig erklärt werden, wird dies in keiner Weise die Gültigkeit des gesamten Übereinkommens oder einer anderen Klausel berühren.
Sollte sich irgendein Widerspruch zwischen diesen Geschäftsbedingungen und dem rechtlichen Hinweis ergeben, so haben diese Geschäftsbedingungen Vorrang.


Artikel 15.  Gesetz – Sprache - Rechtsprechung


Diese Geschäftsbedingungen und jedes Dokument in Bezug darauf unterliegen dem französischen Gesetz.
Sollte es einen Widerspruch oder eine Interpretationsschwierigkeit zwischen der französischen oder jeglicher anderen sprachlichen Version der Geschäftsbedingungen geben, so hat die französische Version Vorrang.
Im Falle eines sich aus der Interpretation oder Durchführung des Übereinkommens ergebenden Rechtsstreites, liegt die exklusive Rechtsprechung bei dem Gericht von RENNES (Frankreich).



 
Hoch
Zugang zum Abonnentenbereich

Neuigkeiten structure
Print Audit von ECi Software Solutions erworben
13 Dezember 2018

  ECi Software Solutions hat angekündigt, dass man Print Audit erworben hat, einen der Hauptanbieter weltweit für Geräte- und (...)

10 Dezember 2018


06 Dezember 2018


05 Dezember 2018

LinkedinTwitterViadeo
structure